Direkt zum Inhalt springen
Menu

Bezirksschulen Küssnacht

Willkommen bei den
Bezirksschulen Küssnacht

«Die Jugend ist die Zukunft». Unter diesem Motto hat der Bezirk Küssnacht stets in ein modernes Schulsystem investiert. So können die Kinder in allen drei Dörfern den eigenen Kindergarten sowie die Primarschule besuchen, bevor in Küssnacht die schulische Ausbildung an der Sekundarstufe I (Sekundar-, Real-, Werkschule) fortgesetzt wird. Die Küssnachter Volksschulen verfügen über moderne Führungsinstrumente. Verantwortung übernehmen nicht nur die Mitglieder des Schulrats, des Rektorats und des Bezirksrats, sondern auch die Schulleiterinnen und Schulleiter der einzelnen Schulhäuser.


Offene Stellen an den Bezirksschulen Küssnacht

Schuljahr 2019/20: IF-Lehrperson / Schulische Heilpädagogik für die Primarschule gesucht

Wir suchen ab 01. August 2019 an unserem Schulstandort Küssnacht in den Schulhäusern Seematt und Dorfhalde IF-Lehrpersonen. In der Ausgestaltung des Pensums sind wir flexibel. Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung (PDF).


Neue Inhaltsseite: Gesundheitsförderung und Prävention

Informationsabend zum Thema «Präventionstheater für den Kindergarten»
Link zu Informationsfolien und Literaturliste

Schulanlage Ebnet, Küssnacht

Die Schulanlage Ebnet der Sekundarstufe I besteht aus zwei miteinander verbundenen Schulhäusern und einer Dreifachsporthalle.

Profil

Schulhaus Dorfhalde, Küssnacht

30 Lehrpersonen und vier Schulische Heilpädagogen mit Teil- und Vollzeitpensen unterrichten in vier Kindergärten und sechs doppelten Jahrgangsklassen rund 300 Schülerinnen und Schüler.

Profil

Schulhaus Seematt, Küssnacht

Die Schulanlage Seematt besteht aus zwei Schulhäusern und einer Doppelturnhalle an herrlicher Lage am See.

Profil

Schulhaus Immensee

21 Lehrpersonen mit Teil- und Vollzeitpensen unterrichten in drei Kindergartenabteilungen, sechs Jahrgangs- und zwei Mehrjahrgangsklassen insgesamt 198 Schülerinnen und Schüler.

Profil

Schulhaus Merlischachen

18 Lehrpersonen mit Teil- und Vollzeitpensen unterrichten in einer Kindergartenabteilung und sechs Mehrjahrgangsklassen etwas mehr als 100 Schülerinnen und Schüler.

Profil