Direkt zum Inhalt springen
Menu

Der Forscherclub stellt seine Forscherqualitäten vor

17 Kinder besuchten vom Sommer bis Weihnachten einmal alle zwei Wochen den Forscherclub.
Während dieser Zeit setzten sie sich intensiv mit einem selbstgewählten Thema auseinander.

7-Schritte-Lernpfad
Dabei gingen sie in sieben vorgegebenen Schritten vorwärts. Nach der Auswahl des Themas galt es, Antworten auf die vielen Fragen zu finden, welche sie sich stellen.
Wie hoch ist die höchste Brücke? Wie funktioniert Scratch? Welche Buchstaben stellen die Hieroglyphen dar? Was sind schwarze Löcher?
Wie häufig wurde der FC Bayern München Deutscher Meister?

Und so wurden Bücher, das Internet oder auch Zeitschriften gelesen und durchforstet. Das zusammengetragene Material wurde gebündelt und in Einzelthemen sortiert.

Lapbook zur Präsentation
Zum Schluss erstellte jeder Forscher und jede Forscherin über ihr Thema ein sogenanntes Lapbook. Dieses Lapbook oder Klappenbuch zeichnet sich durch die Darstellung unterschiedlicher Formen aus. So mussten sie aus Vorlagen die jeweils passenden Formen für ihr Unterthema aussuchen.

Bei der Präsentation am Montag, 17. Dezember 2018 im Schulhaus Seematt 2, zeigten sie ihre Forscherqualitäten und gaben Auskunft über ihr Sachgebiet.