Direkt zum Inhalt springen
Menu

Schulhaus Ebnet

Profil

Am Ortsausgang Küssnacht Richtung Immensee liegt die Schulanlage Ebnet, bestehend aus zwei miteinander verbundenen Schulhäusern und einer Dreifachsporthalle. In diesen Gebäuden ist die Sekundarstufe I untergebracht, welcher 19 Regelklassen sowie eine Integrationsklasse für Fremdsprachige angehören. Unterrichtet werden die rund 330 Schüler/-innen von 39 Klassen- und Fachlehrpersonen.
Zum erweiterten Team gehören auch die beiden Mitarbeiterinnen der Schulsozialarbeit, deren Büroräumlichkeiten ebenfalls im Schulhaus Ebnet 1 untergebracht sind. Die Gebäude werden von einem engagierten Hausdienstteam sauber gehalten.
Das Team Ebnet, welchem die Lehrerschaft und der Hausdienst vor Ort angehören, wird durch eine Schulleitung geführt, deren Büro im Ebnet 2 zu finden ist.

Anlässe

Schneesporttag: Endlich ist der Schnee da! Das lassen sich weder die Schüler-/innen noch die Lehrpersonen zweimal sagen. Der Schneesporttag findet dieses Jahr nun hoffentlich am Donnerstag, 7. Februar 2019 statt. Schade, dass an den letzten Donnerstagen das Wetter nicht gestimmt hat. Die 7.-Klässler reisen gemeinsam mit Zug und Bus bis Sattel-Hochstuckli. Währenddessen bestaunen die 8.-Klässler die steilste Zahnradbahn der Welt und machen die Pisten auf dem Stoos unsicher. Die erfahreneren 9.-Klässler dürfen sich sogar im Car bis zum Hoch-Ybrig chauffieren lassen. Am Schneesporttag bewegen wir uns auf Skiern, Schlitten, Snowboard oder zu Fuss im kalten Weiss und geniessen die frische Luft und das Prickeln der Sonne auf unseren Wangen.

Berufswahl: Im Rahmen der Berufswahl finden auf allen drei Stufen regelmässig Meilensteine statt, in denen grundlegende Kenntnisse rund um das Thema Bewerbung behandelt werden. Am 11. Februar von 18.30-19.30 Uhr besuchen ehemaligen Schüler/innen die 3. Oberstufe für einen Austausch mit Tipps und Tricks zum Lehreinstieg. Es sind Lehrlinge aus handwerklichen, sozialen und kaufmännischen Berufen sowie Schüler von Mittel- und anderen weiterführenden Schulen, die Fragen zum Leben nach der 3. Oberstufe beantworten. Auf der 1. und 2. Oberstufe finden die nächsten Meilensteine Anfang April statt.

Semesterzeugnisse: Das erste Semester im Schuljahr 18/19 geht in schnellen Schritten dem Ende entgegen. Am Freitag, 25. Januar 2019 erhalten alle Oberstufenschüler ihre Semesterzeugnisse.

Sexualität, Liebe und Beziehung: Aus unseren Schülern und Schülerinnen werden im Verlauf der Oberstufe junge Erwachsene. Nicht nur zu Hause, sondern auch in der Schule wird das Thema Sexualität aufgegriffen. Ergänzend zur Lebenskunde bei der Klassenlehrperson, erhalten die Jugendlichen einen sexualpädagogischen Input rund um die Themen Sexualität, Liebe und Beziehung von einer Fachperson der Fachstelle Gesundheit Schwyz. Die Knaben besuchen diesen Halbtag bei einem Fachmann, die Mädchen bei einer Fachfrau, damit sich alle Jugendlichen ernstgenommen und wohl fühlen.

Ethiktage: In der Woche vom 11.-15. Februar finden die Ethiktage statt. Genauere Informationen erhalten die Schüler/-innen von ihren Klassenlehrpersonen.

Gesundheit: Wir versuchen die Gesundheit unserer Schützlinge präventiv zu unterstützen. Zusätzlich werden alle Schüler/-innen einmal in ihrer Oberstufenlaufbahn gemessen (Körpergrösse, Gewicht). Mögliche Impfungen werden besprochen und nach Rücksprache mit den Eltern wird durch den Schularzt Herrn Dr. Wishart geimpft. Für alle Jugendlichen der 2. Oberstufe findet diese Reihenuntersuchung zwischen dem 4. und 20. Februar 2019 statt.

Fasnacht: Im Februar und somit schon bald steht die 5. Jahreszeit vor der Tür - die Fasnachtszeit. Auch im Schulhaus Ebnet sind bestimmt die einen oder anderen «Göigle» anzutreffen. Am 21. Februar findet aufgrund des Küssnachter Schmutzigen Donnerstags kein Unterricht statt.

Berufliche Orientierung «FOCUS»: Alle Schüler/-innen der Sekundarstufe I haben monatlich zahlreiche Möglichkeiten, Berufe und Betriebe vor Ort oder in der näheren Umgebung kennenzulernen. Die Angebote im Bereich berufliche Orientierung «FOCUS» werden rege besucht. Die regionalen Betriebe begeistern mit interessanten Berufsinformationen und Betriebsbesichtigungen.